Artikel aus der PNP vom 10.03.2015

Gerhard Krause von der Hofmarkbühne Winhöring

Gerhard Krause trug zum Tagesordnungspunkt „Humor“ bei.

Altötting. „An diesem Abend soll bewiesen werden, dass Politik keineswegs   trocken sein muss.“ Unter diesem Motto hatten die örtlichen Freien Wähler zur „Starkbierprobe mit Musik und Humor“ ins Gasthaus Schex geladen. Dort gab es am Samstagabend Gelegenheit, in zwangloser Atmosphäre mit kommunalen Mandatsträgern und Mitgliedern des Ortsverbandes ins Gespräch zu kommen, darunter Bürgermeister Herbert Hofauer.

„Es wird immer schwerer, die Menschen für Politik zu interessieren, auch auf kommunaler Ebene“, sagt FW-Vorsitzender Wolfgang Erdmann. Besonders junge Menschen seien schwer zu erreichen. „Dabei würden wir uns über aktiven politischen Nachwuchs freuen.“ So setze der Ortsverband bewusst auf zwanglose Veranstaltungen. „Wir sind in der Kommunalpolitik zuhause“, so Erdmann weiter. Dazu gehöre ein möglichst direkter Kontakt zu den Bürgern.

Nach dem großen Interesse an der ersten „Starkbierprobe mit Musik und Humor“ im vergangenen Kommunalwahljahr, hielt sich Erdmann mit seinen Erwartungen für die Neuauflage aber eher zurück. Die gewählten Stadträte und Bürgermeister sind seit einem Jahr im Amt, es gebe zu viele Parallelveranstaltungen und auch die Grippe grassiere noch immer, auch in den Reihen des Ortsverbandes. Tatsächlich waren die Freien Wähler an diesem Abend wohl doch eher unter sich oder mindestens Sympathisanten. Bis auf wenige Ausnahmen fanden die jungen Leute nicht den Weg zur Veranstaltung.

Die Freie-Wähler-Combo unter anderem mit Christian Randl (v.r.), Rudolf Maier und Günter Floßmann legte eine Jam-Session hin. −

Die Freie-Wähler-Combo unter anderem mit Christian Randl (v.r.), Rudolf Maier und Günter Floßmann legte eine Jam-Session hin. −

Wie schon im vergangenen Jahr übernahm Fraktionssprecher Konrad Heuwieser die Organisation des Abends. Für den Punkt „Musik“ trommelte er begabte FW-Kollegen zusammen: Rudolf Maier (Bass), Christian Randl (Trompete), Günter Floßmann (Akkordeon) und Rainer Rojahn (Schlagzeug) legten eine bayrische Jam-Session hin.

Den Punkt „Humor“ übernahm die Hofmarkbühne Winhöring. Mit sechs Mitgliedern war die Gruppe nach Altötting gekommen und hatte neben kurzweiligem Gstanzlsingen und einem Sketch auch Einlagen mit aktuellem Bezug im Programm. So besang Leiter Gerhard Krause mit „Fiesta Krankenhaus“ das aktuelle Lokalpolitikum schlechthin. „Wichtig ist, dass die Menschen zum Bürgerentscheid gehen und ihr Kreuz machen“, fasste Erdmann das Thema kurz und bündig zusammen.

Beim dritten Punkt der Einladung, „Starkbierprobe“, war jeder selbst gefordert. Zum Ausschank kam der bekannte Salvator. Insgesamt zählte die „Starkbierprobe mit Musik und Humor“ rund 60 Teilnehmer.

Artikel und Bilder: Weiß – PNP

Unter diesem Thema laden die Freien Wähler, Ortsverband Altötting, die Bevölkerung in die Gaststätte Schex ein. Am Samstag, den 7. März ab 19:30 Uhr, wollen die FW`ler ihre Gäste mit Musik, Humor und Gesprächen unterhalten. Auf die Besucher wartet neben lustigen Gastauftritten der Hofmarkbühne Winhöring und einer zünftigen Musikgruppe auch eine kleine flüssige Überraschung. An diesem Abend soll bewiesen werden, dass Politik keineswegs trocken sein muss. Die Freien Wähler Altötting freuen sich über viele Besucher.

Einladung-Schex - 2015

Moses_01

Moses alias Bernhard „Hank“ Höfellner

Es war bei der letzten Weihnachtsfeier der FREIEn WÄHLER Altötting, als wir nach einem gemütlichen Abend im Gasthof Schex auf die gloreiche Idee kamen, dass sich diese Lokation hervorragend für eine Starkbierprobe der FW eignen würde. Zu diesem Zeitpunkt war von Wahlkampf noch so gut wie nichts zu spüren. Dennoch war uns sehr schnell klar, dass das eine Veranstaltung innerhalb der Wahlwerbephase werden sollte und vor allem, dass sie sich von den üblichen Wahlveranstaltungen abheben muss.

Ein lockerer Abend, ohne dem üblichen Kandidatenvorstellungsblabla, dafür mit Musik und einer Fastenpredigt.

Musik vor allem deshalb, weil sich ja bei uns in den eigenen Reihen einige Musiker-Routiniers befinden, denen es nicht allzu schwer fallen dürfte, für diesen Abend ein geeignetes Programm auf die Beine zu stellen.

Beschluss gefasst – Termin vereinbart – zweimal zum Proben getroffen – Programm fertig – Bingo!

Das FW-Panik-Orchester mit v. l. Andi Wibmer, Rudi Maier, Christian Randl. Nicht im Bild Rainer Rojan

Das FW-Panik-Orchester mit v. l. Andi Wibmer, Rudi Maier, Christian Randl. verdeckt Rainer Rojan

Konrad Heuwieser gelang es, den Theaterschauspieler und Kabarettisten Bernhard „Hank“ Höfellner, bekannt aus dem Burghauser „Theater des Grauens“, zu gewinnen. Innerhalb kurzer Zeit brachte er eine bissig-satirische und lokalpolitisch geprägte Fastenpredigt auf´s Papier, die er mit solcher Inbrunst vortrug, dass er sich samt seines Skripts selber überholte.

Zum süffigen Salvator gab´s dann fetzige Musik von den Stadtratskandidaten Rudi Maier und Rainer Rojahn sowie den Stadträten Andi Wibmer und Christian Randl und weiteren Freie-Wähler-Freunden. Rudi Maier und Christian Randl präsentierten zwischendurch viele lustige ein- und zweideutige Gstanzl, die auch Bürgermeister Herbert Hofauer und die Kandidaten der verschiedenen Gruppierungen nicht ganz verschonten.

Da Bürgerinnen und Bürger Ihren Zuspruch für diese Veranstaltung mit einem vollen Haus bestätigten, sind wir uns einig, dieses rundum gelungene Fest auch in den nächsten Jahren zu wiederholen. Eine Wahlveranstaltung, die gar keine Wahlveranstaltung war 🙂

Hier geht´s zur Bildergalerie.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team der FREIEn WÄHLER Altötting

Die FREIEn WÄHLER Altötting laden ALLE Altöttinger Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zur Starkbierprobe beim Andechser im Schex ein.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen und auf einen zünftigen Abend mit Musik, einer Fastenpredigt, lustigen Gstanzln und mit allen Altöttingern, die mit uns der Meinung sind, dass nicht nur entweder Politik oder Party sein kann, sondern, dass man beides können muss.

PS: Holen Sie sich unbedingt noch am Donnerstag, den 06.03.2014 vormittags, am Altöttinger Bauernmarkt Ihr „Freibiermakerl“ beim Wahlinfostand der FREIEn WÄHLER Altötting.

Einladung Schex

Des wird a Gaudi….