Die Freien Wähler des Ortsverbandes Altötting haben am Mittwoch 8. Januar im Haus des Sportes die Kandidaten für die kommende Stadtratswahl am 15.März 2020 nominiert. Die Kandidaten nehmen folgende Plätze ein:

  1. Konrad Heuwieser
  2. Franziska Strasser
  3. Wolfgang Erdmann
  4. Tobias Klaffke
  5. Rosi Hermann
  6. Michael Hager
  7. Toni Dingl
  8. Dr.Johann Kistler
  9. Rainer Rojan
  10. Sebastian Randl
  11. Dr. Rudolf Hager
  12. Thomas Fraundorfner
  13. Christian Randl
  14. Theresa Schlederer
  15. Christina Hager
  16. Christine Meinecke
  17. Leonie Widmann
  18. Dr. Herbert Nennhuber
  19. Dr. Karin Nennhuber
  20. Manfred Trübenbach
  21. Anton Grundner
  22. Brigitte Feichtmeier
  23. Rudi Haghuber
  24. Elmar Wibmer
  25. als Ersatzkandidatin wurde nominiert Andrea Wibmer

Die Freien Wähler des Ortsverbandes Altötting werden am Mittwoch 8. Januar 2020 Uhr im neuen Haus des Sports an der Burghauser Straße 50 ihre Nominierungsversammlung abhalten. Das eigentliche Wahl-Programm, dass die Freien Wähler erstellen werden, soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen einer Zukunftswerkstatt geschnürt werden. Die Zukunftswerkstatt findet im Kultur+Kongressforum am Sonntag, den 19. Januar 2020 statt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Bilder von der Zukunftswerkstatt 2014

Stadtrat am 7.5.14

Die FREIEN WÄHLER Altötting vertreten Sie in folgenden Ausschüssen:

Hauptausschuss: Wolfgang Erdmann
Dr. Johann Kistler
Alfred Dierdorf jetzt T.Klaffke
Planungs- und Umweltausschuss: Konrad Heuwieser
Wolfgang Erdmann
Toni Dingl
Forumsausschuss: Konrad Heuwieser
Wolfgang Erdmann
Toni Dingl
Rechnungsprüfungsausschuss: Andrea Wibmer
Rosi Hermann
Kläranlagenausschuss: Herbert Hofauer
Konrad Heuwieser
Wasserausschuss: Herbert Hofauer
Toni Dingl

Und in folgenden Referaten:

Familie Andrea Wibmer
Ortsteil Raitenhart Rosi Hermann
Umwelt Toni Dingl